A Jugend im Pokal-Finale!

Am Mittwochabend setzte sich unsere A Jugend mit einem 1 : 0 Sieg gegen den Bezirksligisten SC Herford im Pokal-Halbfinale durch.

Das Tor fiel durch einen Hand-Elfmeter in der 19. Spielminute. Kapitän und Torschütze Freddy Dombrowski sagte dazu nach dem Spiel: „Erst wollte ich ihn einfach Vollspann draufknallen, aber dann dachte ich, nein, heute sollte ich es mit Köpfchen machen!“ Gedacht – getan! Er trat an und schickte den Torwart in die falsche Ecke.
Das gesamte Spiel war von großer Intensität und dem Spiel gegen den Ball geprägt. Die Mannschaft setzte den Gegner permanent unter Druck, wodurch auch die Elfmeter-Situation entstand. Die gute Arbeit des SC Enger ließ den SC Herford nicht ins Spiel kommen, am Ende kam der Gegner nur zu einem wirklich gefährlichen Torabschluss. Eine starke gemeinschaftliche Mannschaftsleistung!
Das Spiel hat sehr viel Kraft gekostet – darum hat das Trainer-Team den Jungs die nächste Trainingseinheit frei gegeben. Sie sollen regenerieren und ihre Kräfte für das Punktspiel gegen den TuS Bruchmühlen am kommenden Samstag sammeln.

Hier der Link zum Jubel-Video nach dem Spiel…ganz langsam zum Genießen… 🙂

Bevorstehende Veranstaltungen
  1. U11 Volksbank Cup 2020

    25. Januar 2020 | 9:30 - 26. Januar 2020 | 15:30